Skip to content

Dokumentiert: Entscheidung für einen neuen AStA (Regenbogen/AL)

17. März 2010

Erklärung von Regenbogen/AL:

Die Geisteswissenschaften-Liste möchte mit den Grünen, Linke.SDS, den Piraten und Regenbogen/Alternative Linke zusammenarbeiten. Das schreibt sie in einer Erklärung, die den genannten Listen heute Abend zuging.

Auf diese Entscheidung war mit Spannung gewartet worden. Denn auf den vorangegangenen gemeinsamen Treffen dieser fünf Listen war eine Vielzahl von konkreten Projekten entwickelt worden, die eine klare Trendwende in der Politik des AStA der Uni Hamburg bedeutet hätten.

Gemeinsam planten die beteiligten Listen u.a., die Studierenden durch Vollversammlungen, Informations- und Diskussionsveranstaltungen verstärkt in die Hochschulpolitik einzubeziehen, die hamburg- und bundesweite Vernetzung mit anderen HochschulvertreterInnen auszubauen sowie endlich aktiv gegen Studiengebühren zu werden. Außerdem waren sich alle Listen darüber einig, die AStA- und Stupa-Arbeit deutlich transparenter gestalten zu wollen.

Das ist vor dem Hintergrund der aktuellen bildungs- und hochschulpolitischen Situation eine wirklich vernünftige Entscheidung! Das schreiben die Geiwis auch: Sie entscheiden sich für eine Koalition „mit der Vernunft“.

Schade nur, dass „Die Vernunft“ der Name für ein seit mehreren Jahren existierenden Verbund der rechten Jusos, der LHG und der „unpolitischen“ Fachbereichslisten Wiwi-, Mediziner- und Jura-Liste, die seit mehreren Jahren und zum derzeitigem Stand auch weiterhin den AStA stellen, ist. Als solcher öffentlich aufgetreten ist dieser Verbund allerdings nie.

Wir fragen uns, wie die Geisteswissenschaften-Liste ihre Entscheidung begründet. Dies ist uns leider aus ihrer Erklärung nicht deutlich geworden.

„Die möglichst vollständige Anpassung des Subjekts an die verdinglichte Autorität der Ökonomie ist zugleich die Gestalt der Vernunft in der bürgerlichen Wirklichkeit.“ (Horkheimer 1936, Studien über Autorität und Familie)

Na dann mal auf gute Zusammenarbeit…

[Brief der Geiwi-Liste an CG, Rebo/AL, Piraten und LINKE]

Quelle: http://www.regenbogenhamburg.de/?q=node/77

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s