Skip to content

Dokumentiert: Für einen politischen AStA und eine demokratische, transparente, nachhaltig handelnde und soziale Studierendenvertretung an der Universität Hamburg. (CG, Rebo, SDS, Piraten)

21. April 2010

Heute, einen Tag vor der konstitutierenden Sitzung des Studierenenparlaments, haben CampusGrün, Regenbogen/AL, Linke.SDS und Piraten Hochschulgruppe unter dem Titel „Für einen politischen AStA und eine demokratische, transparente, nachhaltig handelnde und soziale Studierendenvertretung an der Universität Hamburg“ ein „Arbeitsprogramm für einen neuen Allgemeinen Studierendenausschuss“ veröffentlicht. Weitere ParlamentarierInnen werden zu Unterstützung aufgerufen. Wird’s doch nochmal spannend?

Wir dokumentieren das Arbeitsprogramm: Langfassung | Kurzfassung

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 22. April 2010 12:52

    zu Punkt 1.10 (Projekt Geschichte studentischen Engagements) ist anzumerken, dass das ehemalige AStA-Archiv in grossen Teilen 1993 von dem damals neuen GHG-AStA als Altpapier entsorgt wurde, weitere Reste hat der (N)AStA-Vorsitzende Oliver Camp gemeinsam mit Aktenbeständen des AStA im April 1999 zerstört

Trackbacks

  1. Einladung: Fortsetzung der konstituierenden StuPa-Sitzung « stupanews by ratzplast
  2. Oxmox-AStA vs. Programm-AStA « stupanews by ratzplast

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s