Skip to content

Dokumentiert: BSN wehrt sich gegen rassistischen Film „Inside AStA“

4. Februar 2011

Bereits vor Ausstrahlung des Imagefilms des AStA der Universität Hamburg sorgte folgender Eingangstext einer Pressemitteilung für viel Wirbel:

„Der Morgen dämmert über dem Hamburger Univiertel – seine Bewohner schlafen natürlich noch. Nur im prächtigen Kuppelsaal des historischen Hauptgebäudes regt sich was: farbenprächtig gewandete afrikanische Reinigungskräfte gehen gospelnd ihrer Arbeit nach – und wehren sich dabei routiniert gegen den Versuch einiger Kommilitonen, ihre Flyer auf der soeben gewischten Bestuhlung auszulegen.“

Dazu passende, mit Rassismen übersähte Bilder wurden ebenfalls geliefert und ließen nun keinen Zweifel an einer schrecklichen Reproduktion rassistischer Stereotype auf Kosten (ja, unsere Studiengebühren haben dafür hergehalten – man spricht von einer Summe von 10.000€) Schwarzer Studierenden.

BSN sah sich nun, trotz des sehr kurzfristigen Bekanntwerdens des Problems, in der Verantwortung zu handeln. Eine kleine Gruppe von Mitgliedern stellte in kürzester Zeit einen Flyer zusammen (http://www.file-upload.net/download-3188991/Schreiben-ASTA.pdf.html), welcher vor der „Filmpremiere“ im Abaton an Unterstützer und auch an den AStA verteilt wurde. Kurz vor Beginn der Vorführung, nahmen wir uns dann den Raum unseren Missfallen zu diesem Film zu äußern und taten dies vor einem vollen Kinosaal und dem erfolglosen Bemühen durch den AStA dies zu verhindern. Unsere Worte stießen dabei weitgehend auf Beifall und Zustimmung.

„Die gestrige Premiere im Abaton wurde so zu einer Verhöhnung der Studierenden, die diese dann auch überwiegend mit Buh-Rufen aufnahmen. Die Gruppe „Black Students Network“ und andere Hochschulgruppen ließen sich vor und nach dem Film den Mund nicht verbieten und sagten klar ihre Meinung zu dem Film.“
(http://dielinkesdsunihamburg.blogspot.com/2011/02/teuer-rassistisch-und-schlecht-der-asta.html)

Was vor, während und nach dem Film genau geschah, kann dank Videodokumentation hier nochmal gesehen werden:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=7IdDQy5LyvI
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=VWiUdUz14Dk
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=SJKYkWNsg7Y

Soweit erst einmal ein Dank an alle anwesenden und nicht-anwesenden Unterstützer von BSN und anderer Studierendengruppen!

Quelle: BSN Hamburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s